Nein, wir meinen jetzt nicht den Tag, an dem sich dein Schmusetiger zum ersten Mal von selbst auf deinen Bauch legt. Heute wollen wir auf jenes Ereignis hinaus: Der perfekte Mann hat Dich eines Tages mit einem Ring überrascht und Du schwebst absolut auf Wolke 7.

Doch nach ein paar Tagen merkst du plötzlich, dass Du eine komplette Hochzeit planen musst. Von vorne bis hinten mit allem Drum und Dran. Alle Dinge, die du beachten musst, sind Dinge, die viel Zeit in Anspruch nehmen.

Zu aller erst musst Du Dir überlegen unter was für einer Art Motto deine Hochzeit steht. Dementsprechend müssen dann Dekoration, Einladungskarten, für die Du zum Beispiel hier weiterstöbern kannst. und die passende Location gewählt werden. Wenn also die Feier unter Deinem individuellen Thema stattfinden soll, welches Du Dir überlegt hast, wie sieht dann Deine Farbgestaltung aus?

 
 

Hättest Du lieber eine schlichte weiße Karte für Deine Hochzeit oder doch lieber einen extravaganten Hingucker in Farbe? Und die große Frage: Was ist Euer persönliches Datum, an dem die Hochzeitsfeier durchgeführt werden soll? Das sind alles Fragen, die Du Dir, bevor ich überhaupt mit der Planung anfange, stellen solltest.

Wenn Du Dich dann für ein grobes Thema entschieden hast, kannst Du Dich mit den Einzelheiten auseinander setzen. Zuerst einmal: Wer soll auf die Gästeliste? Und wie viele Gäste hast Du nun insgesamt auf Deiner Feier? Folgend musst Du Dir überlegen, ob Du die Anzahl an Gästen, die Du gerne auf Deiner Feier hättest, auch finanziell tragen könntest.

Die richtige Location für Deine Traumhochzeit

Bestimmt hattest Du schon immer Deine persönlichen Vorstellungen wie irgendwann in naher Zukunft Deine Hochzeit aussehen soll. Darf es lieber ein romantisches Ambiente am See sein oder ein gemütlicher Blumengarten oder doch etwas ganz anderes?
Wenn Du dich entschieden hast, wo Du gerne den wichtigsten Tag in deinem Leben verbringen und feiern willst, kannst Du an dem Charme und dem Flair deiner Location die Dekoration sowie Einladungskarten, Musik und etwaige kleine Geschenke für Deine Gäste anpassen.

Individuelle Einladungskarten für den ersten Vorgeschmack

Der nächste Schritt wäre dann die passende Einladungskarte. Dafür stehen Dir viele verschiedene Motive und Formate zur Verfügung, die du nach individuellen Maßstäben personalisieren kannst, sodass Deine Gäste schon bei Eurer Einladungskarte einen Vorgeschmack auf die schöne Feier erhalten.

Wenn Du abschließend Deine eigenen Einladungskarten in den Händen hältst, müssen die einzelnen Adressen Deiner Gäste recherchiert und die Umschläge flankiert werden. Wenn Du die Karten nun zur Post gebracht hast, sind die Gäste eingeladen und nun muss die Hochzeitsfeier wirklich an dem genannten Datum stattfinden. Dafür sind noch allerhand Einzelheiten zu klären. Nach so einer Hochzeitsplanung könnte man auch schon wieder Urlaub gebrauchen. Gut, dass die Flitterwochen nicht mehr weit entfernt sind.