Futtermenge

Die Futtermenge hängt von Gewicht und Alter der Katze ab. Meist gibt es Fütterungsempfehlungen auf der Verpackung. Ggf. hat der Tierarzt eine bestimmte Menge vorgegeben, an die Sie sich halten sollten.

Aber nicht jede Katze mag sich an die Vorgaben halten. Die eine kommt mit weniger Futter zurecht oder leidet gar an Appetitlosigkeit, die andere kann nicht genug bekommen und ist bereits kugelrund. Das muss man mit in Betracht ziehen. Die Mäkelige bekommt dann vielleicht ein kalorienreicheres Futter oder hin und wieder ein Leckerlie, und der Vielfrass muss leider auf Diät. Diät bedeutet in jedem Fall weniger und/oder kalorienreduziertes Futter, mehr Bewegung und ein Frauchen oder Herrchen, dass nicht aus Mitleid doch wieder zu viel füttert.

Ein Trinknapf mit frischem Wasser sollte immer in der Nähe sein.

Image

 

Lecker - nur leider zu wenig...