Freiluftsaison für Katzen

Mit dem Ansteigen der Temperaturen ist die Freiluftsaison eröffnet – auch für Katzen.

Image

Die Freiluftsaison ist eröffnet!

Die verantwortungsvolle Katze kramt ihr Flohhalsband hervor (oder lässt es Frauchen tun), vergewissert sich, dass der Haushalt, in dem sie lebt über eine Zeckenzange verfügt und checkt den Impfpass. Wenn das dann geklärt ist, steht die erste Gartenbegehung an, in der sie ihr Revier großzügig absteckt.

Der Garten sollte ausreichend schattige Plätzchen bieten, ein gefüllter Wassernapf muss bereit stehen und Giftpflanzen sind sowieso tabu.

Jetzt noch das eine oder andere vorwitzige Mäuschen und dem Gartenvergnügen steht nichts mehr im Wege. Ob Frauchen das auch so sieht, wenn sie abends eine „Trophäe" in der Wohnung vorfindet, steht auf einem anderen Blatt - und interessiert im Moment nicht wirklich...

Katze mit Maus

Suchspiel: Wo ist die Maus?