Vorabüberlegungen

Es gibt viele Möglichkeiten sich einen Überblick zu verschaffen, wenn man ernsthaft daran denkt, sich eine Katze anzuschaffen. Erkundigen Sie sich im Tierheim, durchstöbern Sie Tages- oder Katzenzeitschriften oder besuchen Sie eine Rassekatzenausstellung. Je nach Ihrem persönlichen Geschmack und Ihren Vorstellungen von einer Katze, können Sie zwischen Langhaar-, Halblanghaar- und Kurzhaarkatzen wählen, zwischen Rasse- und Hauskatze, können, wenn Sie sich für eine Rassekatze entschieden haben, können Sie auch zwischen verschiedenen Farbvarietäten wählen.

Auch sollten Sie sich früh genug überlegen, ob Sie lieber eine Kätzin oder einen Kater möchten. Der Charakter einer Katze ist von Tier zu Tier verschiedenen und man kann nicht sagen, dass z.B. Kätzinnen kratzbürstiger sind als Kater.
Sehr oft entscheidet aber die sogenannte „Liebe auf den ersten Blick“.
Auf einige Punkte sollten Sie jedoch unbedingt achten. Lesen Sie daher bitte auch „Katzenkauf“. Wenn Sie die Ratschläge beherzigen, sollten Sie demnächst stolzer Katzenbesitzer sein.

Wichtig !! Wollen Sie sich für eine Katze aus dem Tierheim entscheiden, so sollten Sie bei Ihren Überlegungen berücksichtigen, das dort oft auch Tiere zu bekommen sind, die ohne genügenden menschlichen Kontakt aufgewachsen und entsprechend scheu sind. Sofern Sie also ein verschmustes Kuscheltier suchen, müssen Sie ggf. viel Geduld investieren.