Katzen Kauf,Teil 1

Zu einer Katze zu kommen ist eigentlich recht einfach. Im Bekanntenkreis gibt es immer jemanden, dessen Katze gerade Junge hat, die Tierheime sind voll von herrenlosen Katzen, in jeder Tageszeitung werden unzählige Katzen in Kleinanzeigen angeboten und auf Katzenausstellungen oder in Fachzeitschriften bieten zahlreiche Züchter alle erdenklichen Katzenrassen zum Kauf an. Nichts ist also einfacher, als der Versuchung nachzugeben und ohne gross zu überlegen, eine Katze zu kaufen
Jeder Interessierte und somit potentielle Katzenbesitzer muss sich allerdings bereits vor der Anschaffung verschiedene Gedanken machen. So zum Beispiel Gedanken darüber, wie alt sein Kätzchen werden kann, welche Kosten auf ihn zukommen (können) und wie der kleine Plüschtiger während des Urlaubs betreut und untergebracht werden soll und vor allem sollte man sich die Frage stellen: „Habe ich eigentlich genügend Zeit, mich ausreichend um meine Katze zu kümmern ?“
Es gibt also schon im Vorfeld einiges zu bedenken und zu klären. Wenn Sie sich denn nun nach reiflicher Überlegung entschlossen haben, ihr Heim von nun an mit einer Katze zu teilen, haben Sie noch immer die Qual der Wahl, sei es nun, dass Sie sich für eine Katzenrasse entscheiden müssen oder für einen bestimmten Züchter oder für ein bestimmtes Tier aus einem Wurf.