Hauskatze

Unter Hauskatzen versteht man normalerweise alle kurzhaarigen Katzen, egal ob getigert, gefleckt oder einfarbig, die selbstbewusst durch die Gegend stromern.

Wenn Sie sich für die Anschaffung einer Hauskatze entschieden haben, sollte Ihr erster Weg Sie ins nächstgelegene Tierheim führen. Dort warten mitunter die liebsten Katzen darauf, von jemanden entdeckt und mit nach Hause genommen zu werden. Das Tierheim wird Sie zudem darauf hinweisen, ob es sich um reine „Freigänger“ mit grossem Freiheitsdrang oder reine Wohnungskatzen handelt. Folgen Sie diesen Empfehlungen, denn sonst können Sie mit Ihrer neuen Katze wahrscheinlich nicht glücklich werden.
Oft hört man aber auch durch Bekannte oder Kollegen von jemanden, der gerade junge Katzen hat und ein gutes Zuhause für sie sucht. Achten Sie darauf, dass das Kätzchen nicht zu jung ist, es sollte mindestens acht Wochen alt sein. Gerade in Tierheimen warten viele ausgesetzte Katzenbabys. Die gehören aber in die Hände von Menschen mit Erfahrung in der Aufzucht von Katzenbabys. Normalerweise werden Katzen erst im Alter von 12 oder mehr Wochen abgegeben.

Junge Katzen

 

Diese beiden warten auf ein neues Zuhause...