Katzenrassen 

Tonkanese

Ursprung: Südostasien

Haarkleid: Kurzes, weiches Fell

Farbe: Helles Fell, an Schwanz, Beinen, Gesicht und Ohren dunkler schattiert.

Körperbau: Mittelgroß mit langen Beinen, elegant wirkend

Charakter: Lebhaft und verspielt

Trivia: Die Tonkanese ist das Ergebnis einer Kreuzung zwischen Burma und Siam. Noch immer ist sie nicht in allen Verbänden anerkannt. Häufig entstehen bei Züchtungen Katzen mit Siam- und Burmazeichnung. Während in den USA dieser Mix zwischen den Muster als „Mink" bezeichnet wird, kennt man in Großbritannien sämtliche Tabby- und Schildpattfarben. Die Tonkanese wird dort in Apricot, Blue, Brown, Caramel, Chocolate, Cream, Lilac und Red gezüchtet.