Katzenrassen

Cornish Rex

 

Ursprung: Großbritannien

Haarkleid: Kurzes Fell, das am ganzen Körper gelockt oder gewellt ist. Auch die Barthaare und Augenbrauen sind wellig.

Farbe: alle Farbschläge und Muster sind möglich und zugelassen

Körperbau: Muskulöser, fester Körper, hochbeinige, elegante Erscheinung. Besonders auffallend neben dem Fell sind die großen Ohren.

Charakter: Lebhaft, verspielt und sehr zutraulich

Trivia: Die Cornish Rex wurde zuerst in Cornwall gezüchtet. In den fünfziger Jahren tauchte beim Wurf einer Katze ein Kater mit „dauergewelltem" Fell auf. Die ersten Zuchtversuche dieser neuen Rasse gelangten in die Vereinigten Staaten, wo sie mit siamesischen und orientalischen Katzenrassen gekreuzt wurden. Neben der Cornish Rex gibt es auch die German Rex, Devon Rex, Ohio Rex, Oregon Rex und Ural Rex. Allen diesen Rassen ist das „dauergewellte" Fell, der schlanke muskulöse Körperbau und die übergroßen Ohren gemein.